ERNÄHRUNGSPLAN


Ausgewogene Ernährung und zielgerichtetes Fitnesstraining, dass auch Spaß macht, bringt Dich an Dein Ziel.

 

Das gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung sich positiv auf Körper und Geist auswirken, ist unbestritten. Doch um Dein Ziel zu erreichen, sind mehrere Faktoren zu beachten. Wir wollen, dass Du nicht nur Ziele hast, sondern dass du sie auch erreichst. Anhand Deiner Antworten im Gesundheitscheck stellen wir für Dich einen individuellen Trainings- und Ernährungsplan, der auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der "Deutschen Gesellschaft für Ernährung" und sportlerspezifischer Richtwerte berechnet wird, zusammen.

 

Individuell und auf Dein Ziel abgestimmt.

Bei der Zusammenstellung Deines Ernährungsplanes unterscheiden wir zwischen der Ernährung bei Kraft- und/oder Ausdauer-Trainingstagen und der Ernährung an trainingsfreien Tagen. Im Beratungsgespräch erhälst Du alle Informationen und Deinen Masterplan der Dich sicher zur Wunschfigur führt.

 

Ernährungsplan - Beispiel


Muster - Ernährungsplan an einem trainingsfreien Tag:


Frühstück

g Haferflocken // Stück Obst (z.B. 1 Banane; 1 Apfel; 1 Nektarine; 1 Hand voll Trauben; etc.) // g Magerquark // g Naturjoghurt (0,1 % Fett) // Eiklar // g Nussmus (z. B. Mandel- oder Erdnussmus; ohne Zusätze wie Zucker, Salz, etc.) oder g Nüsse // dazu evtl. Zimt, Zitronensaft, Süßstoff // große Tasse Tee // Kaffee mit Milch (wenn gewollt)

 

oder

 

mittlere Scheibe Roggen- oder Vollkornbrot oder Dinkel-Reiswaffeln (z.B. von Alnatura) // g Margarine o. Butter oder g Frischkäse// g mageres Fleisch oder Geflügel (z.B. Scheiben Hähnchenbrust) oder Eiweiß // Stück Gemüse (Gurke, Paprika, Radieschen, Tomate, etc.) // Stück Obst (z.B. 1 Banane; 1 Apfel; 1 Nektarine; 1 Hand voll Trauben; etc.) // große Tasse Tee // Kaffee mit Milch (wenn gewollt)

 

Mittagessen

g mageres Fleisch oder Fisch (unpaniert, ohne Marinade, etc.) oder Eiklar plus ganzes Ei // g Gemüse (Spinat, Tomaten, Gurke, Paprika, etc.) // g Reis oder Vollkornnudeln oder g Kartoffeln (ungekochtes Gewicht) // Salz, Pfeffer, Kräuter (je nach Geschmack) // EL Oliven- Raps- oder Leinöl

 

Statt Öl & Co., kann es z.B. auch eine Tomatensauce sein: g passierte Tomaten, TL Senf, TL Tomatenmark, Salz, Pfeffer, frische und/oder getrocknete Kräuter

 

Zwischenmahlzeit(en)

Becher (g, Halbfett) körniger Frischkäse // evtl. Zimt, Süßstoff, Zitrone

 

Abendessen

g mageres Fleisch oder Fisch (unpaniert, ohne Marinade, etc.) oder Eiklar plus ganzes Ei // g Gemüse (z.B. Tomaten, Spinat, Aubergine, Sellerie, Gurke, Paprika, etc.) // g Feta, Mozzarella (Vollfett) oder g light-Gouda, -Emmentaler, -Maasdamer, etc. // g Kräuterquark // g Butter (Vollfett)

 

 Telefon 0 176 371 82 724

 

 Zum Formular - Gesundheitscheck:

Für Deinen persönlichen Ernährungs- und Trainingsplan!